Zanderfilet auf Sauerkraut (von truelife)

 

 

Zutaten für 4 Personen:
 

720g Zanderfilet
400g Sauerkraut
200g Sahne
120g Crème Fraîche
320g Kartoffeln
40g frischer Dill
80g Zwiebelwürfel
etwas Speiseöl
etwas Mehl
40g Butter
wenig Salz
wenig Pfeffer
wenig Zucker
wenig Chili
ein Paar Tropfen Mandel- / Walnussöl
 

 

 

Zubereitung:


Das Zanderfilet würzen, mit dem Öl beträufeln, mehlieren und auf der Hautseite bei starker Hitze anbraten. Danach die Temperatur senken und den Fisch gar ziehen lassen, einmal wenden.
Die Kartoffeln in Salzwasser garen. Die Zwiebeln in einer Butter-Öl-Mischung farblos anschwitzen lassen. Das Sauerkraut darauf geben.
Mit Sahne und Créme Fraîche auffüllen und gar kochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Dill hacken.
Anrichten: Das Rahmsauerkraut auf einem Teller häufen, das Zanderfilet auf das Kraut legen. Die Kartoffeln mit Dill bestreuen.
 

zurück zur Startseite