Frühlingsrollen (by Tom)

also als Vorabinfo... ich hab den Teig EINMAL selbst versucht - gab ne Sauerei und hat shice geschmeckt... also lieber fertigen ausm Asia-Laden verwenden! (Anmerkung siebich: das wollen wir mal sehen)
also den Teig lass ich weg

Man brauche:

Hähnchenfleisch
Zwiebeln
Frühlingszwiebeln
Sojasprossen
Mungobohnen
Glasnudeln
Sojasauce
Knoblauch
Ingwer
Eigelb und Öl

Ist ne ganz schnelle Sache:

das einzige, was vorgegart werden muss sind die Glasnudeln
also, während die Glasnudeln im Wasser garen..
alles Gemüse schnippeln.

Das Hähnchenfleisch GANZ KLEIN schneiden
wichtig!
Gemüse GUT abtrocknen! Gibt sonst mächtige Sauerei wenn man die ins Heiße Fett gibt!!!
dann alles zusammen in eine Schüssel geben... Ei rein, Sojasauce
ich hab immer noch ein paar getr. Chilies mit rein gemacht
etwas Salz und Pfeffer rein (ich hab so ne China-Würzmischung)
gut verkneten
dann die Frühlingsrollen damit befüllen
ist dumm zu beschrieben (siebich: nö)
Blatt vor einen legen, in die Mitte etwas Füllung. Seiten zuerst einklappen dann oben und unten
die Enden mit etwas Wasser befeuchten, so dass sie zusammen halten
ab in die Friteuse
ausbacken
dazu ne leckere Sauce oder Safran-Reis
aja, da ich schon beim Safran-Reis bin...
2/3 China-Reis & 1/3 normalen Reis mischen. Dazu ein Päckchen Safran, Salz und Wasser
wenn der Reis fertig ist, Parmesankäse dazu und noch mal ein Päckchen Safran
umrühren und kurz stehen lassen
dann LASST ES EUCH SCHMECKEN
achja... falls vom Reis was übrig bleibt - kalt werden lassen - ein paar Kräuter rein kleine "Küchlein" machen und in die Friteuse - schmeckt auch legga
 

fertig

zurück zur Startseite