Chicoree in Blätterteig (von siebich)

 

Zutaten:

 

4 Chicoree

4-8 Scheiben Gouda (je nach Größe der Chicoree)

4 Scheiben Blätterteig

1 Ei

1 EL Sahne

 

 

Zubereitung:

 

Chicoree gar dünsten, vorher den bitteren Teil am Ende keilförmig ausschneiden

Danach jede Stange mit einem oder zwei Scheiben des Käses umwickeln

Den Blätterteig ausbreiten und die Chicoree einrollen.

Die Ränder mit Eiweiß bepinseln (oder auch sein lassen - ich lasse es meistens sein....man sagt das bei Blätterteigdingens immer an - ich halte mich nie dran)

Man sollte ohnehin mit Blätterteig etwas experimentieren...entweder die "Nahtstellen" mit einer Gabel drücken und so verbinden, oder einfach einklappen und mit der Hand festdrücken (dann braucht man allerdings Eiweiß als Kleber.

Die fertig umhüllten Teile mit einer Mischung aus Sahne und Eigelb einpinseln und in eine gebutterte Auflaufform legen

 

Im Backofen bei 200 Grad ca. 20-25 Minuten backen lassen

 

Manche Leute empfehlen dazu eine Soße - ich mache das nicht, das Teil hat genug Kalorien.

Aber dennoch sage ich mal an was an Soßen dazu passen könnte:

Pilzsoße, Tomatensoße ... wenn jemand den Rachen nicht voll kriegt eine Käsesoße....

 


 

zurück zur Startseite