Austernpilze im Teilmantel (von siebich)

 

 

Zutaten:

 

Austernpilze je nach Hunger

Maismehl

ein paar Eier

Salz, Pfeffer

Friteuse (alternativ tiefe Pfanne und Öl)

 

Zubereitung:


Die Pilze trocken reinigen.

Aus den Eiern und dem Maismehl einen nicht zu flüssigen Teig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Austernpilze in den Teig geben und sie darin wälzen, bis sie umhüllt sind.

Öl in der Pfanne erhitzen (bzw. Friteuse anschmeißen) und die Pilze im Teigmantel frittieren.

 

Eignet sich bei nicht all zu großer Menge als kleiner Zwischengang.

 

zurück zur Startseite